Arche2020

Klimaschutz und Nachhaltigkeit sind keine neue Idee. „Gottes Schöpfung bewahren“ ist ein biblischer Auftrag an uns Menschen. Und es ist eine große gesellschaftliche Zukunftsaufgabe, die nicht allein Politik und Wirtschaft regeln können, sondern die persönliche Haltung und Beteiligung erfordert.
Deshalb entstand das evangelische Jugendbildungsprojekt zum Thema: Klimaschutz und Nachhaltigkeit regional - gemeinsam die Zukunft gestalten. Der Bau der Arche2020.

Dieses wurde 2015 mit dem Fundraisingpreis der Evangelischen Kirche in Bayern ausgezeichnet.

Als Grundlage diente die biblische Geschichte der Arche Noah (1.Mose 6,18- 9,17). Sie ist aktuell, spannend und lehrreich. Mit dem Bau der Arche haben wir uns gemeinsam auf eine spannende Reise zu Zukunftsfragen unserer Zeit begeben!

 

Die Idee zum Bau der Arche: Wir setzen ein Zeichen!

Ein praktisches Zeichen

Arche 1

 

Gemeinsam eine Arche bauen ist eine im wahrsten Sinn des Wortes eine archaische Handlung. Es schafft tiefgreifende Erfahrungen. Man muss sich mit anderen auseinandersetzen und doch zusammenhalten. Diese Erfahrungen bleiben und verbinden! Und es entsteht etwas Sichtbares und etwas Nachhaltiges!

Ein symbolisches Zeichen

Arche 2

 

Die Arche verweist uns auf die Zusage Gottes an die Menschen. Sie ist ein biblisches Symbol der Hoffnung. Sie erinnert uns an unsere Verantwortung fürdiese Welt. Ein Zeichen gegen Resignation und Zukunftsängste. Für uns auch ein Zeichen christlicher Verantwortung in der Welt.

Ein kulturelles Zeichen

Arche 3

 

Der Bau der Arche ist Handwerkskunst. Wir lernen gemeinsam miteinander und voneinander mit Kopf, Herz und Hand! Wir machen im wahrsten Sinne des Wortes bildende Kunst!

 

Ein politisches Zeichen

 

Arche Logo

 

Wir beteiligen uns! Klimaschutz und nachhaltiges Leben betrifft uns alle direkt. Die Ressourcen der Erde sind endlich. Deshalb sind wir gemeinsam
gefordert, jeder an seinem Platz und vor allem miteinander. Ein aktiver Beitrag der Jugendarbeit zum regionalen Klimaschutzkonzept.

So wird die Arche2020 heute genutzt:

  • für den sonntäglichen Gottesdienst von Konfigruppen
  • als Andachtsraum bei Seminaren und Veranstaltungen
  • für Taufen, der erste war der Archebauer
  • als Ort zum Verweilen

Unterstütze das Projekt:

  • Arche2020 Workday

Fleißige Hände machen jährlich rund um die Arche2020 „klar Schiff", führen Schönheitsreparaturen durch und erinnern beim Arbeitseinsatz für den Erhalt an die gesetzten Zeichen.

Du willst dabei sein? Unter der Rubrik Termine findest du unseren nächsten Workday!

  • Spenden

für kleine Reparaturen, die im Laufe der Zeit an der Arche2020 anfallen.

Die Geschichte der Arche Noah zum Mitnehmen: