!

Evang. JuBi wird von Doppelspitze geleitet!

Detlef Brands, hier im Profil, hätten wir normalerweise mit einem Foto von seiner Einführungsveranstaltung vorgestellt, wo er beim Gottesdienst mit einem Segen für sein Wirken in den Dienst in der Evangelischen Jugendbildungsstätte in Neukirchen eingeführt worden wäre.

Vielleicht hätten wir dort auch seine drei Kinder neben ihm stehen sehen, die gerade genau im Alter sind, um als Gast in Neukirchen beherbergt zu werden.

Mit seiner Qualifikation als Dipl. Verwaltungswirt (FH), seiner Tätigkeit als stellvertretender Leiter des Kirchengemeindeamtes in Schweinfurt und seinen Erfahrungen in der beruflichen Weiterbildung ist er perfekt qualifiziert, um die Evang. JuBi in wirtschaftlichen Belangen zu leiten.

„Die Bildung der Jugend ist für die gedeihliche Entwicklung unserer Gesellschaft grundlegend. Meine Aufgabe wird es sein, die Rahmenbedingungen für diese Bildungsarbeit in unserer ‚Evang. JuBi‘ zu schaffen und stetig zu verbessern.“ beschreibt Detlef Brands seine neue Aufgabe.

Das motiviere ihn, mit seinem Team einen Qualitätsstandard zu erreichen, der den jungen Gästen und ihre Betreuer_innen in der Art begeistern wird, dass sie mit Freude an ihren Aufenthalt in Neukirchen zurückdenken und mit der Weitergabe ihrer Erlebnisse das Verlangen anderer wecken, die Einrichtung ebenfalls zu besuchen. 

Auf was er sich am meisten freut? Erwartungsfroh blickt er persönlichen Begegnungen entgegen, um mit allen Interessierten zusammen am Erfolg der Evang. JuBi arbeiten zu können.