Eingangsbereich und Foyer
Bildrechte: Cindy Dötschel
Pandemiebedingte Bauverzögerung

Anhaltend schwierige Rahmenbedingungen zwingen uns leider dazu, die Eröffnung der JuBi und auch unsere Einweihungsfeier, die für den 17.9.2022 geplant war, verschieben zu müssen.

Gemeinsamer Aktionstag der Evangelischen Jugend in Bayern „Sprüht für den Frieden“

#jubiblühtauf #ejblühtauf  #friedensblume #ejbayern und @ejbayern

Schon immer ist die Blume – neben der Taube – ein unverkennbares Zeichen für den Frieden: ein Mädchen, das dem Soldaten eine Blume überreicht, ein Sprössling, der sich mit neu erwachter Hoffnung durch den von Bomben zerstörten Asphalt bohrt, alles Bilder aus endgültig vergangen gehofften Zeiten.

Mitmach-Aktion "Spruch für den Grundstein"

Wir brauchen EUCH für unseren Grundsteinspruch!

"Jeder - wirklich jeder - der oder die in Coburg auf der Schule war, war mindestens einmal in Neukirchen. Zumindest bis vor zwei Jahren, denn seitdem ist die JuBi geschlossen. Aber nicht nur wegen Corona. Und keine Sorge, sie macht nach den Sommerferien wieder auf - und das schöner denn je."

Energie! Nachhaltigkeit für die Evangelische Jugendbildungsstätte in Neukirchen

Das Thema der Wärme- und Stromerzeugung ist durch den Krieg in der Ukraine noch stärker in den Mittelpunkt getreten als es sowieso schon war. Neben allen wirtschaftlichen Aspekten war bei der Konzeption der Beheizung und der Versorgung mit Strom jedoch die Nachhaltigkeit und der schonende Umgang mit Ressourcen elementarer Bestandteil der Planung.

Der erste Schritt hierfür ist getan: Unsere neue Hackschnitzelheizung läuft. Hurra!

Detlef Brands und Marcel Renner im Interview bei RadioEINS

Die Generalsanierung der Evangelischen Jugendbildungsstelle in Neukirchen schreitet voran, aktuell läuft der Innenausbau auf Hochtouren, damit wir baldmöglichst wiedereröffnen können. Das neue Heizhaus mit der Hackschnitzelanlage ist bereits im Betrieb. Nun hatten wir Constantin Hirsch-Roppelt vom Regionalsender RadioEINS bei uns zu Gast, der als Stammgast selbst noch viele Erinnerungen an das alte Haus hat.

Personalveränderungen im Bereich der Hauswirtschaft

Frisch aufgestellt wollen wir sein, wenn der Betrieb nach den Umbaumaßnahmen wieder losgeht. Es gilt, mehr Gäste in optimierten Räumen rundum so zu betreuen, dass sie sich wohlfühlen. Und das gelingt, wenn Körper und Geist gleichwertig gesund und ausgewogen genährt werden. Dafür benötigen wir Mitarbeiter:innen mit fachlicher Kompetenz, persönlichem Engagement und einer Vision - uns so wächst unser Team weiter.

Wir brauchen DICH!

- denn Umbau der JuBi heißt nicht Stillstand, sondern neue Wege gehen, Ideen und Aktionen umsetzen.

Auch wenn sich die Evang. Jugendbildungsstätte in Neukirchen noch im Umbau befindet und die Corona-Pandemie vieles in der außerschulischen Bildungsarbeit verändert, brauchen wir dich.

Diakon Marcel Renner, unser neuer pädagogischer Leiter, stellt sich vor

Liebe Gäste, Partner und Freunde der Evangelischen Jugendbildungsstätte in Neukirchen, seit dem 01. Januar 2022 bin ich der neue pädagogische Leiter der JuBi und darf nun Anja Keyser vertreten, die sich nach der Geburt ihres Kindes in Elternzeit befindet.

Trotz meiner noch jungen 31 Jahre durfte ich schon einiges erleben und bringe jede Menge fachliche Vielfalt und Persönlichkeit in die JuBi mit.

 Jetzt Onlinespenden möglich

Die Wünsche für die Ausstattung und den Betrieb der Evangelischen Jugendbildungsstätte in Neukirchen sind groß, das Budget für Anschaffungen

Über Generationen im Dienst der JuBi

Nach 35 Jahren Dienst in der Evangelischen Jugendbildungsstätte in Neukirchen ist unsere langjährige Hauswirtschaftsleiterin Bettina Karl zum 01.09.2021 in den wohlverdienten Ruhestand gegangen. Begonnen hat Frau Karl ihre Arbeit am 27.10.1986, übernahm ab 01.05.1993 als Hauswirtschaftsmeisterin die Leitung der Hauswirtschaft und hat über lange Zeit mit Tatkraft und Fachwissen diesen Bereich der Jugendbildungsstätte geprägt.